Bunte Projekte

 


Martina Bodenmüller

Diplom-Pädagogin
Gestaltungs-Sozialtherapeutin
wissenschaftliche Autorin

 

Startseite

Projekte

Konzepte

Fortbildungen

Aktionen - Events

Veröffentlichungen

Infos

Über mich

Impressum



Kontakt:

Bunte Projekte
Martina Bodenmüller
Neue Straße 7
35396 Gießen
0641 / 9718031
info@bunte-projekte.de
www.bunte-projekte.de

Letzte Aktualisierung:
Mai 2017

Szenisches Spiel







Dialog-Malen

Maseknbau
Skulpturenbau
Computerprojekt
Kulturcollage
Arbeitslosen-Spiel


Kreative und thematische Workshops, Kurse und Projekte

für unterschiedliche Zielgruppen

Kreativität ist eine Ressource für Veränderung und Wachstum. Kreative und kulturelle Projekte, Kurse und Angebote setzen am eigenen Erleben an und initiieren bei den Teilnehmer/innen Veränderungen. Darüber hinaus sind auch besonders geeignet, Öffentlichkeit zu erreichen und zu sensibilisieren. Meine Projekte und Kurse können mit unterschiedlicher Gewichtung gestaltungs-sozialtherapeutisch oder kulturpädagogisch-medienwirksam ausgerichtet sein. Ich arbeite mit unterschiedlichen Materialien und Medien und gerne integrativ. Themen, Aspekte und Inhalte von Sozialpolitik und Bildung können einbezogen werden.

Dabei biete ich einerseits thematische Kurse und Projekte an, wie zum Beispiel die kreative Beschäftigung mit konkreten Themen und Inhalten, die dann zum Beispiel im Skulpturenbau oder experimentellen Theater umgesetzt werden. Bei wieder anderen Kursen geht es vor allem um die gestaltungs-sozialtherapeutische Auseinandersetzung mit Gefühlen, Wünschen, Kontakt und Kommunikation, Lebens- oder beruflichen Perspektiven - daraus entstehen Bilder, Skulpturen, Masken, Texte oder Szenen. Dabei wähle ich immer wieder unterschiedliche Materialien und Herangehensweisen und passe die Angebote an die Zielgruppe an. Unterschiedliche Formen der Team- und Gruppenarbeit kommen zum Einsatz, wie zum Beispiel der Gestalterische Dialog, bei dem gemeinsam gemalt oder gebaut wird.

Aber auch im Bereich der neuen Medien kann Kreativität und Experimentierfreude eingesetzt werden. Ein spielerischer Einstieg erleichtert für Unerfahrene oder Erwerbslose den Zugang zu Computer und Internet. Computer werden im Rahmen der Projektarbeit auch eingesetzt, um  Ausstellungskataloge und Flyer zu layouten oder Bilder und Texte zu veröffentlichen. 

Bei weiteren Projekten steht die Kooperation und Präsentation in der Öffentlichkeit im Vordergrund, so dass eher ergebnisorientiert zum Beispiel auf eine Ausstellung hingearbeitet wird. Im Sinne des Ansatzes des Empowerments geht es auch darum, kreative Ansätze und Projekte zu nutzen, um Teilhabe zu ermöglichen. Im Mittelpunkt aller Projekte steht Spaß, Erleben, Experimentieren und kreatives Lernen.

Gerne arbeite ich auch an der Konzeptionierung und am Management von neuen Projekten mit. Die Konzeptentwicklung kann bei Ideenfindung und Bedarfsanalyse anfangen und kann je nach Bedarf Evaluation, Dokumentation, Veröffentlichungen und Öffentlichkeitsarbeit sowie Fortbildung der Mitarbeiter/innen einschließen.

Konkrete Projektbeispiele finden Sie hier:

Ytong- Skulpturen Mal - Aktionen Hörspiel
Gips- Skulpturen Kinder - Mal - Projekte Puppentheater
Stühle gestalten
Portrait

Recycling- Skulpturen Fotos und Collagen Arbeitslosen- Spiel
Haus der Solidarität Postkartenprojekt Maskenbau und -spiel
Fliesen- Mosaik Rezepte - Buchprojekt Erwerbslosen- Theater
Mosaik-Sitzbank-Bau Ausstellung Farbe bekennen Theater- und Filmprojekt

Tierwände für Kita Schattentheater
  Wandgestaltungen  
  Stadtteil- Gestaltung Gesundheits- Projekte
  Wandgestaltung mit Kindern Mutige Mädchen
Lebendige Statistik Frauenfiguren Snoezelraum
Landart Inklusion - Figurengarten  
Holz - Skulpturen politische Ausstellung  
Mitmach-Kunstwerke Wand-Memory Computer- Projekte

Projekte mit Event-Charakter finden Sie bei den Events.

www.bunte-projekte.de - Projekte - zum Seitenanfang